Canal Lisboa pages are only available in Portuguese

X

Region Lissabons

Alle möglichen Erlebnisse auf kurzer Strecke.
Klicken Sie auf die Karte für Informationen zu jedem Bereich.

Bairro Alto

In einigen der ältesten und traditionellsten Stadteile Lissabons herrscht die Art von festlicher Stimmung und aktivem Nachtleben, die einen daran zweifeln lässt, mitten in einer Stadt zu sein. Die Straßen füllen sich mit Menschen jeden Alters, um die letzten Neuigkeiten auszutauschen, einen zu trinken, die Leute vorbeigehen zu sehen und das herauszufinden, was es an Neuem gibt.

Mehr

Es lohnt sich nicht, einen Lissabonner zu fragen, wohin man am besten abends ausgehen soll. Ganz Lissabon ist voller Nachtleben und nächtlicher Unterhaltung, für jeden Geschmack gibt es den rechten Ort, für jedes Gehör die passende Musik. Die Erfahrenen garantieren, dass man eine Nacht in Lissabon absteigend verbringt, und die poetisch Gesinnten sind davon überzeugt, dass alle Gespräche nur in der Schräge stattfinden. Das hat damit zu tun, dass einen der Weg, der in der Regel immer im Bairo Alto mit seinen vielen recht diversen Bars und Restaurants anfängt, mit jedem weiteren geselligen Trunk entlang der Bica bergab zum Cais de Sódre führt, wo die populärsten Diskotheken und urigsten Seemannskneipen in einer originellen Mischung von Kulturen und Milieus aufeinandertreffen. Ob Sie die Klassiker der 80er Jahre, Hart-Rock, oder eher den letzten Hit der Musikszene bevorzugen, hier finden Sie Nächte ganz nach Ihrem Maß.


Im Stadtviertel des traditionell jugendlicheren Santos ist das Ambiente etwas homogener und konfuser, weniger geeignet für über 25-Jährige, es sei denn, Sie sehnen sich nach den verrückten Studentennächten längst vergangener Tage. Tagsüber findet man imBairro Alto eine Reihe alternativer Geschäfte, Schallplatten- und Kunsläden sowie Haarsalons; Cais do Sodré bietet eine Vielzahl an Restaurants, um Energie zu tanken, und in Santos, Lissabons Gegend für Design, finden Sie Ateliers und einmalige Designer-Workshops mit einem phantastischen Angebot, das man nicht missen sollte, um Lissabon einmal anders mitzunehmen.

Less


Vom Zentrum von Lissabon

  • Per Auto

Wählen Sie eine andere Transportmöglichkeit aus

  • Per Zug
  • Zu Fuß

sodre

Fähre Cais do Sodré - Cacilhas

Erleben Sie in Lissabon ein Abenteuer auf dem Wasser, an Bord einer der Fähren, die nach Cacilhas fahren. Von der anderen Seite des Flusses können Sie die Stadt von einer anderen Perspektive betrachten.

Miradouro de S. Pedro de Alcântara

Miradouro de S. Pedro de Alcântara

Sie sollten nicht allzusehr außer Atem sein, wenn Sie an diesem Aussichtspunkt ankommen: Der Ausblick ist atemberaubend und einer der schönsten der Stadt.

cine

Cinemateca Portuguesa - Kinomuseum

Wenn Sie den einstigen Glamour des Kinos nachempfinden möchten, müssen Sie dazu nur in der Avenida da Liberdade in eine der elegantesten Straßen Lissabons abbiegen und die Cinemateca besuchen.


Suchen nach:


Art
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
  • *
TripAdvisor Bewertungen
*
*
*
*
*
*
Sort By

38 Resultate

Die Bar mit ihrer Terrasse bietet vom Hoteldach den berühmtesten Ausblicke auf Lissabon. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einzigartigen Blick auf die Stadt.


Besuchen Sie das einstige Haus von Medeiros e Almeida, ein Museum mit seiner beachtlichen Kunstsammlung, das abseits der üblichen Touristenrouten liegt.


Im Haus der größten Fadosängerin aller Zeiten, informiert eine Ausstellung über ihr Leben und zeigt einige der Kunstwerke, die sie im Laufe ihrer Karriere erhalten hat.


Lernen Sie dieses besondere Universum kennen, das sich einer der ersten Formen der Volkskunst widmet: der Darstellung und Erzählung von Geschichten.


Sie sollten nicht allzusehr außer Atem sein, wenn Sie an diesem Aussichtspunkt ankommen: Der Ausblick ist atemberaubend und einer der schönsten der Stadt.


Wenn Sie den einstigen Glamour des Kinos nachempfinden möchten, müssen Sie dazu nur in der Avenida da Liberdade in eine der elegantesten Straßen Lissabons abbiegen und die Cinemateca besuchen.


Unter dem Garten des Prinzen versteckt befindet sich das achteckige Reservoir "Reservatório da Patriarcal", das deckungsgleich mit dem sich darüber befindlichen See ist. Aus dem Jahre 1864.


Wenn Sie in Lissabon in die Vergangenheit reisen möchten, besuchen Sie das vor 150 Jahren gegründete Geologische Museum, das alle Zeiten unverändert überstanden hat.